Weder Gitter noch Wärter: Das bolivianische Gefängnis San Pedro hat seine eigenen Regeln. Die Insassen leben dort mit ihren Familien, umgeben von Mördern und Vergewaltigern und das ohne jegliche Aufsicht. So berichtet Galileo über das Leben in dem Gefängnis San Pedro mitten in La Paz.
Damit Kinder nicht in dieser zukunftslosen Umgebung aufwachsen müssen, dürfen sie in der Aldea Cristo Rey in Cochabamba wohnen. Genau aus diesem Grund unterstützen wir das Projekt!

[zurück]