"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen."
- Albert Schweitzer

Hans "Juan" Vössing

* 21.11.1930 ✝ 8.10.2012

Eine traurige Nachricht hat uns erreicht.
Hans Vössing, von den Bolivianern Padre Juan genannt, ist in der Nacht auf den 8.10.2012 in Cochabamba im Krankenhaus gestorben. Er wurde 81 Jahre alt.

Damit ist ein großartiger Mensch und engagierter Helfer von uns gegangen, der sich stets mehr um seine Nächsten gekümmert hat als um sich selbst. Seine Kraft zog er aus seinem Glauben und der Gemeinschaft mit seinen bolivianischen Mitbrüdern, stets bedacht auf jeden einzelnen Benachteiligten.

Bereits während seiner aktiven Zeit war er für acht Jahre als Pfarrer in Bolivien tätig. Seit seiner Pensionierung Ende 1998 hatte er sich in Bolivien als Priester im Ruhestand neben seiner geistlichen Tätigkeit auch verstärkt um das Waisenhaus Arco Iris sowie das Nachhilfeprojekt Yanapana gekümmert. Dabei haben wir in den letzten 2 Jahren sehr eng mit ihm zusammengearbeitet.

Er wird uns allen sehr fehlen und in unserer Erinnerung weiterleben.

Wir hoffen unsere Arbeit für eine verbesserte Bildung in Bolivien nach seinem Vorbild fortführen zu können und nehmen im Stillen Abschied.

Unser aufrichtiges Beileid und unser Gebet gilt der Familie, den Angehörigen und Freunden.

Jonas, Kathi, Lukas, Maike, Ronny, Thomas

[zurück]