Seit Anfang März bemühen wir uns verstärkt, Kontakte zu deutschen Freiwilligen in Bolivien, d.h. zu Zivildienstleistenden und FSJ-lern, zu knüpfen. Diese zusätzliche Verstärkung vor Ort soll dabei helfen, dass die Spendengelder ohne lange Wartezeiten eingesetzt und die Projekte etwas schneller vorangetrieben werden können. Dabei haben wir mit Marius (in Tarija) und Kira (in Bermejo) zwei engagierte und zuverlässige Helfer für unsere gemeinsame Arbeit gewinnen können.

Dank des Kontaktes zu Marius können wir nun ein weiteres Projekt unterstützen: Das Internat San Lorenzo in der Nähe von Tarija, welches von Kindern aus armen Bauernfamilien besucht wird. Diese ländliche Region ist eine der ärmsten in Bolivien und die Analphabetenquote zudem sehr hoch.

Marius schreibt uns: "In dem Internat fehlt es an allen Ecken und Enden. [...] Das Internat wird von einem Schwestern-Orden geleitet. Das Gebäude, in dem die Jungs und Mädels wohnen, hatte der vorherige Bürgermeister bauen lassen und das Internat immer mit Geld und Lebensmitteln unterstützt. Mit dem neuen Bürgermeister hat sich einiges geändert. Er hat keinerlei Interesse an dem Internat und hat deshalb einfach alle Baumaßnahmen, die noch nicht ganz abgeschlossen waren, einfrieren lassen und auch alle Zuschüsse und Unterstützungen gestrichen." Da das Internat von den Schwestern gewissenhaft geführt wird, wollen wir helfen und durch Investitionen in Mobiliar, Schulmaterial und Gebäude die Unterrichtssituation im Internat nachhaltig verbessern.

Mit demselben Geld gleich zweimal helfen!

Konkret haben wir Marius darum gebeten, sich zunächst um Tische und Stühle zu kümmern. Für dessen Kauf hatte er eine besondere Idee: "Die Arbeit werden Schreiner absolvieren, die in einem sozialen Projekt zusammen wohnen. Das sind Männer, die Alkoholprobleme haben und dort in einem Heim zusammen wohnen und dort Therapie und auch weitere psychologische Betreuung erhalten. So können wir mit ein und demselben Geld gleich zwei sozialen Einrichtungen auf einmal helfen." Es werden nun 40 Holzstühle und 7 Tische für das Internat angefertigt! Diese können dann für den Unterricht, die Mahlzeiten und andere Aktivitäten verwendet werden.

[zurück]