Wir brauchen eure Hilfe! Maria Eugenia, unsere Schneiderin in der Aldea, benötigt dringend eine neue Nähmaschine. Da Maike in zwei Wochen in Bolivien vor Ort ist, wäre es schön, wenn wir diese dann mit eurer Hilfe dort in Cochabamba kaufen könnten. Da Maria Eugenia die Nähmaschine sehr beansprucht, bei 200 Kindern fällt viel an, außerdem gibt sie fleißig Nähkurse für die Mädchen und Jungs, muss es eine Industrienähmaschine sein. Diese kostet 800 EUR. Wenn ihr Lust habt, die Aktion zu unterstützen, spendet einfach per Überweisung mit Stichwort „Nähmaschine“ – die Bankdaten findet ihr auf unserer Homepage – oder drückt Maike vertrauensvoll das Geld in die Hand. Zwischendurch werden wir hier die Spendenstände posten, damit ihr wisst, wie viel noch fehlt. Muchas gracias! Herzlichen Dank im Voraus für euren Support! Teilen und weiterversagen wäre genial. Auch kleine Beträge helfen sehr weiter!

Zum Hintergrund: In den letzten Jahren ist in der Aldea Cristo Rey eine Nähstube entstanden, in der die Kinder und Jugendlichen das Handwerk auf viele verschiedene Weisen erlernen. Die von den Kindern handgemachten Sachen bestehen fast ausschließlich aus wiederverwerteten Materialien wie alten Jeanshosen und Stoffen aus abgetragener Kleidung und werden mit typischen bolivianischen Stoffmustern bestückt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Kochmützen, Schürzen, Fußballtrikots, Schuluniformen, etc. werden mit viel Sorgfalt und Begeisterung genäht.

[zurück]