Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Einverstanden Weitere Informationen

Welcome to the "Escuelas Cuidadas" homepage!

Escuelas Cuidadas can be translated with "Maintained schools". Our goal is to improve the equipment and training opportunities at Bolivian schools, kindergartens and boarding schools. Therefore we would like to establish a group of supporters in order to regularly fund small and larger projects.

Jonas, Katharina, Lukas, Maike, Ronny, Thomas und Veronika
EC wird 11 Jahre!
EC wird 11 Jahre! Allgemeines & Mehr

Wahnsinn! Heute wird Escuelas Cuidadas e.V. elf Jahre alt! Wer hätte soweit gedacht, als wir im Frühsommer 2010 in Lukas' WG am Südstadion in Köln zusammensaßen und die Unterschrift unter das Gründungsdokument gesetzt haben!? Wir haben in dieser Zeit persönlich sehr viel mitgenommen, aber natürlich freut uns am meisten, dass wir den (Bildungs-)Alltag von vielen bolivianischen Kindern ein kleines bisschen besser machen konnten. Ganz klein angefangen mit dem Kauf von ein paar Schulmöbeln, Bällen und Büchern unterstützen wir inzwischen alleine im Projekt "Salomon Klein" vier …

17.06.2021
Escuelas Cuidadas Logo
EM 2020 Tippspiel Allgemeines & Mehr

„Es muss Disco-Lautstärke auf dem Platz vorhanden sein“ (Joachim „Jogi“ Löw) Die Fußball-Europameisterschaft 2021 (UEFA EM 2020) vom 11. Juni – 11. Juli, die erstmalig in 10 Europäischen Städten und einer Asiatischen Stadt (Baku) ausgetragen wird, steht vor der Tür und wir möchten euch und auch gerne alle eure Freunde und Bekannte nach drei Jahren harter Abstinenz herzlich zu einer hoffentlich erneut sehr spannenden Neuauflage des Tippspiels für Bolivien einladen! Wie in allen vergangenen Tipprunden gehen die Spieleinsätze von 5 Euro dabei wieder zur Hälfte …

22.05.2021
Neuigkeiten von San Lorenzo
Neuigkeiten von San Lorenzo Internat San Lorenzo

Die Flure des Internats San Lorenzo in Tarija, auf denen normalerweise die Akustik von insgesamt 30 Schülerinnen und Schülern widerhallt, waren im vergangenen Jahr geradezu verwaist. Nachdem das Schuljahr regulär im Februar beginnen konnte, mussten die Schülerinnen und Schüler zwei Monate später pandemiebedingt nach Hause zurückkehren und unter schwierigen Bedingungen versuchen, von dort zu lernen: Da die meisten von ihnen auf dem Land leben und dort weder über eine Internetverbindung noch über technische Ausrüstung verfügen, mussten Arbeitsmaterialien auf dem Postweg verschickt werden. Die Internatsleiterin und …

18.04.2021
Neuigkeiten aus Ascensión
Neuigkeiten aus Ascensión Lehrerstelle in Ascensión

Auch die Schule Maria Hueber in Ascensión konnten wir im Jahr 2020 mit 50 Euro pro Monat für das Gehalt einer Nachhilfelehrerin unterstützen. Diese wird in einer Förderklasse eingesetzt und kann sich dort besonders um die Alphabetisierung benachteiligter Kinder und Jugendlicher kümmern, die in den großen Klassen oft nicht berücksichtigt werden können (s. Foto).

04.04.2021
Neuigkeiten aus der Aldea
Neuigkeiten aus der Aldea Kinderheim Aldea Cristo Rey

Im Kinderheim Aldea Cristo Rey in Cochabamba, das seit dem Trägerwechsel vor vier Jahren von bolivianischen Augustiner-Patres geleitet wird, sind derzeit 53 Kinder und Jugendliche untergebracht, deren Eltern größtenteils im Gefängnis leben. Im Jahr 2020 konnten wir mit 650 Euro monatlich erneut das Gehalt unserer Kontaktperson, der Krankenschwester Liz, mithilfe von EC-Spendengeldern finanzieren. Liz berichtet uns, dass sie im vergangenen Jahr neben der medizinischen Versorgung der Kinder auch Schulungen für die Erzieherinnen zu den neuen Hygienevorschriften realisiert hat. Zu ihren Aufgaben gehörte es auch, Fiebermessungen …

21.03.2021
Neuigkeiten aus Salomon Klein
Neuigkeiten aus Salomon Klein Kinderheim Salomón Klein

Im Kinderheim Salomon Klein in Cochabamba unter Leitung von Emma Rojas leben momentan 110 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren, darunter 29 Babys. Seit Anfang 2019 finanzieren wir dort mit insgesamt 1200 Euro das monatliche Gehalt von vier Erzieherinnen. Im Frühjahr arbeiteten die Erzieherinnen in 24-Stunden Schichten und machten danach zwei Tage Pause, um die Häufigkeit von Personalwechseln und somit die Ansteckungsgefahr im Heim zu reduzieren. Als Vorsichtsmaßnahme wurden keine externen Besucherinnen und Besucher und kaum medizinisches Personal ins Heim gelassen. Trotzdem infizierten …

07.03.2021
Escuelas Cuidadas Logo
Betterplace-Aktion: „Corona-Hilfe für Bildungsprojekte in B… Allgemeines & Mehr

Um unsere Projekte in Salomon Klein und in San Lorenzo bei den notwendigen Extraausgaben für Hygieneartikel und Schutzausrüstung bzw. digitale Infrastruktur im Rahmen der Corona-Pandemie zu unterstützen, möchten wir den Betrag von insgesamt 1000 Euro in einer Betterplace-Aktion sammeln. Wir freuen uns sehr auf Ihre und eure Hilfe dabei – jeder Euro zählt! Die Aktion kann direkt auf unserer Homepage aufgerufen und gern auch weitergeleitet werden: https://www.betterplace.org/de/organisations/29919-escuelas-cuidadas-e-v

28.02.2021
Escuelas Cuidadas Logo
Escuelas wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit Allgemeines & Mehr

Das Team von Escuelas Cuidadas e.V. wünscht allen Spendern und Freunden des Vereins eine besinnliche Weihnachtszeit, die hoffentlich durch die Corona-Krise nicht zu sehr genommen wird! Wir wünschen einen guten Rutsch und hoffen gemeinsam auf ein besseres Jahr 2021, in dem wir uns dann wie gewohnt mit einem größeren Update zurückmelden werden.

24.12.2020
Escuelas Cuidadas Logo
11 Jahre Escuelas Cuidadas e.V.! Allgemeines & Mehr

Heute feiern wir unseren 11-jährigen Geburtstag! Wer hätte gedacht, dass wir über eine Dekade erfolgreich Kindern in Bolivien helfen können, als wir damals an Lukas Küchentisch die ersten Ideen für Escuelas Cudidadas entwickelt haben? Trotz und gerade wegen der Corona-Krise, die natürlich auch Bolivien betrifft, sind motiviert wie immer, unserer Arbeit fortzusetzen.

17.06.2020
Ausbildungs- und Universitätsstipendien
Ausbildungs- und Universitätsstipendien Stipendien

Momentan betreut Padre Victor, mit dem wir inzwischen seit mehreren Jahren zusammenarbeiten, im Süden von Bolivien zwei Stipendiatinnen: Zum einen Yobana Arroyo, befindet sich in ihrem letzten Jahr an der Universität und Tomasa Castro steht ebenfalls kurz vor dem Universitätsabschluss. Weitere Stipendiaten haben ihr Studium vorzeitig beendet bzw. erwarten Kinder und mussten daher ihr Studium unterbrechen. Aber auch hier denken wir, dass sie in der Zeit des Studiums viel gelernt haben, sowohl fachlich als auch als Persönlichkeit. Wir freuen uns sehr, dass Magaly Telera ihr …

09.02.2020
Neuigkeiten aus der Aldea
Neuigkeiten aus der Aldea Kinderheim Aldea Cristo Rey

Auch in diesem Jahr hat unsere Krankenschwester Liz Ponce wieder wertvolle Arbeit in der Aldea Cristo Rey in Cochabamba geleistet. In dem Kinderheim ist sie erste Ansprechpartnerin für alle medizinischen Belange. Dabei wird sie von den Kindern für ihre liebevolle Art geschätzt. Wann immer die Kinder hinfallen und sich Blessuren zuziehen, ist sie für die Kinder da und näht die Wunden ggf. sogar selbst. Wenn der Zahnarzt kommt, assistiert sie. Ebenfalls führt sie Entlausungsaktionen durch. Dies bleibt in einem Kinderheim leider nicht aus. Auch sind …

02.02.2020
Neuigkeiten aus dem Internat San Lorenzo
Neuigkeiten aus dem Internat San Lorenzo Internat San Lorenzo

Dank Ihrer Teilnahme an der letzten Betterplace-Spendenaktion konnten wir Kleiderschränke für die Zimmer im Internat San Lorenzo in Tarija, einer der ärmsten Regionen Boliviens, erfolgreich finanzieren. Auch in diesem Jahr standen wir in regem Austausch mit der engagierten Ordensschwester Isabel, die einen guten Blick für die Belange der Kinder und Jugendlichen im Internat hat. „Was vor allem fehlt, sind sportliche Angebote für die Freizeit“, schrieb uns Isabel in diesem Jahr. In Absprache mit dem Internat lassen wir daher aktuell einen Fitnessparcours mit diversen Sportgeräten errichten.

26.01.2020
Weitere Erzieherin im Kinderheim Salomon Klein
Weitere Erzieherin im Kinderheim Salomon Klein Kinderheim Salomón Klein

Wir haben Anfang des Jahres unsere finanzielle Unterstützung für das Kinderheim Salomon Klein in Cochabamba noch einmal um 300 Euro monatlich aufgestockt, so dass Heimleiterin Emma Rojas nun eine weitere Erzieherin beschäftigen kann. So finanziert Escuelas Cuidadas nun insgesamt vier Erzieherinnen. Im Kinderheim lebt eine wachsende Anzahl an Kindern zwischen 0 und 6 Jahren, die von ihren Eltern verlassen oder misshandelt wurden. Erschwert wird die wichtige Arbeit der Erzieherinnen und der Heimleiterin Emma Rojas durch die angespannte politische Situation im Land. Emma Rojas schreibt uns …

19.01.2020
Weitere Unterstützung der Förderklasse
Weitere Unterstützung der Förderklasse Lehrerstelle in Ascensión

Wir unterstützten auch im Jahr 2019 die Förderklasse in Ascension, die sich besonders um die Alphabetisierung benachteiligter Kinder und Jugendlicher kümmert, mit 50 Euro pro Monat für das Gehalt einer Lehrkraft.

12.01.2020
Escuelas Cuidadas Logo
Spenden statt Geburtstagsgeschenke Allgemeines & Mehr

Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern für das große Vertrauen und alle großen und kleinen Spenden im zurückliegenden Jahr! Ihre Spendenbescheinigungen erhalten Sie wie gewohnt im kommenden Frühjahr. Ganz besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle für eine Einmalspende von rund 400 Euro aus Bonn, die im Rahmen eines runden Geburtstags zusammen gekommen ist. Escuelas Cuidadas wünscht frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

31.12.2019

Helfen & Spenden

Bei uns kommt jeder Cent an, unsere Verwaltungskosten tragen wir selbst!


Jetzt unsere Aktionen bei Betterplace unterstützen: Betterplace Logo

Werden Sie Escuelas Cuidadas Mikrospender und unterstützen Sie uns mit einem kleinen Beitrag von z.B. 2-5 Euro monatlich.

Unterstützen Sie uns, indem Sie über diesen Link bei Amazon bestellen. Für jede Bestellung erhalten wir eine Provision von 5% des Kaufpreises.

Amazon-Spenden 2021: 100,39€*

* Der Spendenstand wird einige Tage nach Versand der Einkäufe aktualisiert.

Lust auf unsere Rundbriefe?