Wir sind froh, dass wir seit März 2018 neben zwei Erzieherinnen, die schon aus unseren Vereinstöpfen bezahlt werden, mit 300 Euro monatlich das Gehalt einer dritten Erzieherin über¬nehmen konnten (s. Foto). Emma berichtet über ihre neue Fachkraft Claudia Galarza: „Claudia ist eine junge ausgebildete Krankenschwester, die mit den ganz kleinen Babys arbeitet. Sie hat mit ihrer Berufserfahrung genau das richtige Profil für diese Stelle.“ Da die Kommunikation mit Emma Rojas reibungslos und sehr zuverlässig läuft und der Personalbedarf weiterhin sehr hoch ist, haben wir perspektivisch für 2019 angedacht, das Heim mit 300 Euro monatlich für ein weiteres Erzieherinnengehalt zu unterstützen.

[zurück]